Copyright 2016 - Joomla 3.5 Templates - Dartgrenzlandliga 2015

Die VSAA e.V. beschließt in Zusammenarbeit mit dem Ligabüro 2 neue Regeln für die Grenzlandliga.
 
Diese Regeln werden vor allem die korrekt agierenden Mannschaften freuen. Ab der kommenden Saison werden wir bei Spielverlegungen und Schlampereien mit dem Ergebnissen härter durchgreifen. Es kann nicht sein, dass Spiele verlegt werden und dann Wochenlang keine Einigung stattfindet. Zum Saisonende können dann plötzlich 4 Spiele in einer Woche gemacht werden. Deshalb wurden folgende Regeln beschlossen.

Der Sommer-Cup ist ja im vergangenen Jahr hier und da etwas chaotisch abgelaufen. Es gab auch dieses Jahr bis vor kurzem kein Interesse eurerseits. Da ich in den letzten beiden Wochen einige Anfragen hatte, ob wir zu Überbrückung der Sommerpause den Cup wieder anbieten, werde ich das jetzt kurzfristig mal machen.

Es wird alles fast genau so sein wie in den vergangenen Jahren.

Die VSAA e.V. und das Ligabüro gratulieren allen Meistern der Saison Herbst 2014.

Hervorzuheben bleibt da die Leistung unserer Bundesliga Mannschaften. In erster Linie natürlich unsere Grenzland-Piraten, die es als erste Mannschaft schafften, 4x hintereinander Meister der Bundesliga West zu werden. Aber auch Magic Darts, die in ihrer ersten Saison tolle Ergebnisse erzielten und sich den direkten Klassenerhalt sicherten.

Hier noch mal die vom VSAA aufgestellten Regeln für die Ausgabe der Schecks vom März 2010. Damit das so funktioniert müssen natürlich auch Wirte und Aufsteller mitspielen.

Jede Saison die gleichen Probleme! - Wo ist unser Scheck?
Viele Meister veranstalten gar keine Meisterfeier mehr und wenn, dann erhalten wir hinterher immer Anrufe wie:

Neue Zusatzregeln für die Grenzlandliga ab der Saison 2/2014 

  1. Teams, die nicht antreten und dem Gegner sagen er könne sich das Spiel auf den Spielbericht als gewonnen eintragen" werden für die darauffolgende Saison gesperrt.
     
  2. Teams, die ausgefüllte Spielberichte abgeben, obwohl das Spiel NICHT stattge-funden hat, werden ebenfalls für die darauffolgende Saison gesperrt.
     
  3. Alle Spiele der Hinrunde müssen vor dem Start der Rückrunde gespielt sein. Zwischen Vor- und Rückrunde gibt es für ausgefallene Spiele immer eine spielfreie Woche. Wurde bis dahin ein Spiel nicht gespielt, wird dieses für beide Teams als NICHTANTRITT gewertet. Ebenso müssen vor den letzten beiden Spieltagen alle anderen Ergebnisse vorliegen. Wenn möglich, wird es auch vor den beiden letzten Spielen noch eine spielfreie Woche geben, in der ausstehende Spiele nachgeholt werden können.
     
  4. Spielverlegungen sind dem Ligabüro rechtzeitig von BEIDEN TEAMKAPITÄNEN mitzuteilen.

Hier finden Sie noch Informationen für Aufstellerbetriebe sowie Gaststätten/Teams als pdf - Datei. -->Bitte hier klicken!

 

Facebook